Mein Warenkorb

Mini-Wagen

Einfach und bequem - Die Hundebox passt GARANTIERT in Ihr Auto


Bei Pro-Hundeboxen.de garantieren wir, dass die Hundetransportbox zu Imrem Fahrzeugsmodell passt, wenn Sie unseren intelligenten Autoauswähler verwenden, den Sie unten finden.



Hundebox für mein Auto anzeigen

Sicherer und einfacher Kauf von Aluminium-Hundeboxen für Autos

4 Vorteile von billigen Hundeboxen

Größte Auswahl in Deutchland!

Bei uns gehen Sie nie leer aus. Und wenn Sie versehentlich die falsche Hundebox bestellen, können Sie sie problemlos zurückgeben oder umtauschen. Selbst wenn die Hundebox bereits montiert wurde. Es ist in Ordnung, wenn Sie feststellen, dass die Hundebox entweder nicht in Ihr Auto oder zu Ihrem Hund passt.

Wir haben getestet - Ihre Garantie, dass die Transportbox passt

Wir haben mehr als 300 Autos getestet. Wenn Sie unseren Autoauswähler verwenden, garantieren wir, dass die Hundebox in Ihr Auto passt. Es ist einfach und schnell. Und wenn wir uns irren, zahlen wir die Rücksendung. Erfahren Sie mehr

Sie können immer Hilfe erhalten

Sind Sie unsicher, welche Hundebox zu Ihrem Hund/Ihrem Auto passt? Kontaktieren Sie uns. Wir helfen Ihnen gerne! Sie können uns eine Nachricht senden oder unsere Anleitung lesen, wie Sie die perfekte Hundebox auswählen. Erfahren Sie mehr.

 

SafeCrate 3. Generation Transportbox für Hunde im Auto

 

 

ELITE Hundebox für Autos

 

K9 Pro Hundebox - Notausgang

 

Hundebox Crashtest

Welcher Hundebox passt zu meinem Hund?

 

Es gibt leider keine goldene Regel dafür, welche Größe für einen Hundebox am besten für beispielsweise einen Labrador geeignet ist.

Unsere Erfahrung zeigt, dass es sehr unterschiedliche Meinungen darüber gibt, wie viel Platz ein Hund benötigt.

Es gibt jedoch eine Faustregel, die besagt:

 

Je kleiner der Raum, desto besser!

 

Im Allgemeinen benötigen Hunde nicht viel Platz! Tatsächlich fühlen sie sich gerne etwas "zusammengedrückt". Dies vermittelt ein Höhlengefühl und gibt dem Hund ein Gefühl der Sicherheit.

Wenn Sie darüber nachdenken, wie viel Platz Ihr Hund benötigt, denken Sie daran, wie er zu Hause im Körbchen liegt. Normalerweise liegt der Hund ganz oben in der Ecke des Korbs und nutzt nur einen kleinen Teil davon.

Zusätzlich gibt es auch die Sicherheitsperspektive. Je weniger Platz im Box ist, desto weniger Platz besteht für den Hund, bei einer abrupten Bremsung oder Ähnlichem verletzt zu werden.

Welcher Hundebox passt zu meinem Auto?

 

Im Allgemeinen kann man sagen, dass Hundeboxe für Kombis gemacht sind, aber die Hersteller haben glücklicherweise begonnen zu erkennen, dass nicht nur Kombi-Besitzer Hundeboxe benötigen.

Außerdem haben wir im Laufe der Zeit recht gute Erfahrungen damit gemacht, welche Hundeboxe zu den verschiedenen Automarken passen.

Unter jedem Modell auf unserer Website können Sie die Hundeboxe im Kofferraum ausgewählter Automodelle sehen.

 

Sie finden die Übersicht entweder im Menü "Wählen Sie das Automodell" oben oder indem Sie unseren Autoauswahl oben auf der Seite verwenden. Sie können die Übersicht auch hier finden.

Verwenden Sie den Autoauswahl, um den Hundebox zu finden
Hundebox Crashtest

Hundebox - Weil sie Leben retten!



Wir, die Hunde haben, lieben sie und behandeln sie oft wie Familienmitglieder. Daher muss die Sicherheit sowohl für den Hund als auch für die Passagiere an erster Stelle stehen. Ein solider Hundebox rettet Leben und schützt sowohl den Hund als auch die Insassen im Innenraum.

Das Bild hier ist das Ergebnis eines Aufpralls eines stehenden Autos, das von einem anderen Auto mit 80 km/h getroffen wurde. Der Hundebox hat die Hunde gerettet! Der Hundebox ist ein K9 Pro Hundebox - sehen Sie sich die gesamte Auswahl hier an:.

Verkaufen Sie nur Transportboxe?

 

Ja, wir sind gut darin, Transportboxe zu verkaufen! Das ist es, worin wir Erfahrung haben, und wir glauben, dass man das tun sollte, was man am besten kann!

Es wäre natürlich naheliegend, alles von Hundebetten bis hin zu Futter zu verkaufen, aber dann würden wir den Fokus verlieren.

Wir möchten lieber das tun, was wir gut können, und uns ständig verbessern.

Es gibt regelmäßig neue Modelle, und wir investieren viel Zeit in die Erstellung von Übersichten darüber, welche Boxe zu welchen Autos passen. Außerdem möchten wir, dass die Leute vorbeikommen und uns begrüßen können, wenn sie möchten oder müssen.

Dennoch verkaufen wir auch Zubehör, das naheliegend ist. Dazu gehören unter anderem ein dickes Teppich für den Boden des Hundeboxes mit einer rutschfesten Unterlage und Stoßstangenschutz, damit Ihr Hund keine Kratzer verursacht, wenn er ins Auto/den Box springt.

Zufriedener Kunde mit Hund und Auto

Der ultimative Leitfaden zur Auswahl des richtigen Hundebox

Hallo :o) Ich heiße Morten

Seit 2007 verkaufe ich Hundeboxe, daher bin ich inzwischen einer der erfahren sten auf diesem Gebiet. Ich liebe es, Menschen dabei zu helfen, den perfekten Hundebox für sie zu finden. Den Hundebox, der genau zu Ihrem Auto, Ihrem Hund und Ihrem Budget passt. Die beste Art und Weise, wie ich Ihnen helfen kann, ist, mein Wissen zu teilen. Vieles von dem Wissen, das ich im Laufe der Jahre gesammelt habe, durch Kundenfragen und praktische Erfahrungen im Alltag, habe ich unten zusammengefasst. Ich hoffe, dass Sie Ihre Fragen hier beantwortet finden, und wenn nicht, schreiben Sie mir gerne direkt an @pro-hundeboxen.de. Keine Frage ist unwichtig oder dumm. Wenn ich Ihnen helfen kann, tue ich das gerne - und wenn nicht, kann ich Sie wahrscheinlich an eine andere Quelle verweisen, die Ihre Fragen beantworten kann.

Sie können entweder von Anfang bis Ende lesen oder über die folgenden Überschriften auswählen, was Sie wissen möchten. Klicken Sie einfach auf die Überschrift, um direkt zum entsprechenden Abschnitt zu gelangen.

 

Warum ein Hundebox?

Wie groß sollte der Hundebox sein?

Soll er crashgetestet sein?

Welche Hundeboxe passen zu meinem Auto?

Welche Marke/Qualität sollten Sie wählen?

Welche Marke/Qualität verkaufen wir am meisten?

Wie gewöhnen Sie Ihren Hund an den Hundebox?

Wie messen Sie Ihr Auto, um den richtigen Hundeboxzu finden?

Welche Fehler machen Menschen am häufigsten beim Kauf von Hundeboxen?

Welche Arten von Hundeboxen gibt es?

Doppelte Hundeboxe - worauf sollten Sie achten, wenn Sie mehr als 1 Hund haben

Welches Zubehör sollte man für den Hundebox haben?

 

 

Warum ein Hundebox?

Es gibt viele Gründe, warum Menschen Hundeboxe kaufen. Vor allem aus Sicherheitsgründen. Genauso wie wir Menschen Sicherheitsgurte tragen, um uns im Falle eines Unfalls zu schützen, können Hundeboxe Leben retten, wenn ein Unfall passiert. Außerdem gibt es immer mehr Vorschriften in diesem Bereich. In einigen Ländern ist es gesetzlich vorgeschrieben, dass der Hund in einem Hundebox sein muss, aber dies variiert von Land zu Land. In Norwegen ist es vorgeschrieben, die Ladung im Auto zu sichern, was auch für Hunde gilt. Das Fahren mit ungesicherter Ladung, einschließlich eines ungesicherten Hundes im Auto, wird mit Geldstrafen belegt (derzeit 6.000 Kronen). Der Hund sollte entweder in einem Hundebox gesichert sein oder ein sogenanntes Hundegeschirr verwenden. Fachleute empfehlen jedoch, keine Hundegeschirre oder zusammenklappbaren Boxe zu verwenden, da diese nicht so sicher sind wie ein solider Hundebox. Wenn der Hund nur im Kofferraum liegt, ohne gesichert zu sein, ist dies nicht sicher für den Hund. Es gibt zu viel Platz, sodass der Hund bei abrupten Bremsungen oder scharfen Kurven verletzt werden kann.

Es gibt auch praktische Überlegungen. Ein Hundebox lässt sich leichter reinigen als der gesamte Kofferraum. Wenn Sie unterwegs sind, weiß der Hund immer, wo er sein soll.

Wie groß sollte der Hundebox sein?

In Schweden gibt es klare Vorschriften für die Größe eines Hundebox(aber in der Praxis können diese Vorschriften schwer einzuhalten sein. Lesen Sie mehr darüber hier). In Norwegen gibt es keine Vorschriften zur Größe des Boxex im Vergleich zum Hund für den privaten Gebrauch. In Norwegen sollten wir also auf das hören, was Fachleute sagen - von Züchtern über Tierärzte, Trainer usw. Eine Faustregel besagt jedoch: Je kleiner, desto besser!

Es sollte natürlich Platz für den Hund vorhanden sein, aber nicht mehr als nötig. Oft kaufen Menschen zu große Hundeboxe für ihre Hunde. Sie tun dies aus gutem Herzen, weil sie möchten, dass der Hund so bequem wie möglich ist. Hunde, im Gegensatz zu Menschen, mögen es jedoch, sich eingeengt zu fühlen. Ein kleinerer Box vermittelt ein "Höhlengefühl", in dem der Hund leichter zur Ruhe kommt und sich sicherer fühlt. Gleichzeitig bleibt mehr Platz im Kofferraum für andere Dinge als Hundeboxe. Es ist also eine Win-win-Situation. Bei den meisten unserer Hundeboxmodelle ist angegeben, welche Größe zum jeweiligen Hund passt. Beachten Sie jedoch, dass dies beispielsweise als "bis zu einem Labrador" angegeben sein kann, da ein Labrador zwischen 20 und 40 kg wiegen kann. Und es macht auch einen Unterschied, ob Sie Landstraßen fahren oder nur kurze Strecken von weniger als 1 Stunde. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die richtige Größe des Hundeboxes ermitteln, lesen Sie unseren Leitfaden hier: https://www.pro-hundeboxen.de/so-misst-du-fur-den-richtigen-hundebox

Sollte er crashgetestet sein?

Es gibt keine EU-Standards oder Vorschriften für Hundeboxe in Bezug auf Materialauswahl, Sicherheit und andere Aspekte, wie wir es zum Beispiel bei Sicherheitsgurten oder Kindersitzen kennen. Wenn ein Hersteller jedoch behauptet, dass der Box"Crash-getestet" ist, sollten Sie etwas kritisch sein. "Crash-getestet" ist keine geschützte Kennzeichnung, sodass jeder seine Hundeboxe "testen" und als "Crash-getestet" bezeichnen kann. Wir haben zum Beispiel gesehen, dass einige eine computergesteuerte Simulationstest durchgeführt haben, bei der ein Auto mit maximal 20 km/h fährt. Wie realistisch ist es, in einen Unfall mit 20 km/h verwickelt zu werden?

Bei uns haben wir positives Feedback von Kunden erhalten, die in Unfälle verwickelt waren, bei denen die Hundeboxe dazu beigetragen haben, Leben zu retten. Derzeit vertreiben wir 4 verschiedene Qualitätsstufen, und tatsächlich haben wir Rückmeldungen von Kunden erhalten, dass der Hundeboxdas Leben ihres Hundes bei Unfällen gerettet hat, sowohl bei der preisgünstigsten Marke, die wir vertreiben, als auch bei der teuersten. Unabhängig von der Marke/Qualität, die Sie wählen, ist Ihr Hund in einem Hundebox besser geschützt als ohne. Es gibt jedoch erhebliche Unterschiede in der Robustheit, Verarbeitungsqualität und Materialstärke, je nachdem, ob Sie die preisgünstigere Marke SafeCrate oder die teurere Marke K9 Pro wählen.

Welche Hundeboxe passen zu meinem Auto?

Die größte Sorge unserer Kunden ist, ob es einen speziellen Hundebox gibt, der genau zu ihrem Auto passt. Das verstehen wir sehr gut, denn es kann sehr schwierig sein, den Kofferraum ordnungsgemäß auszumessen. Wir haben viele Automodelle getestet, daher empfehlen wir dringend, den Autoauswähler oben auf der Seite oder hier zu verwenden. So können Sie leicht sehen, welche Hundeboxe zu Ihrer speziellen Automarke, Ihrem Modell und Baujahr passen.

Wir haben auch einen Leitfaden erstellt, der zeigt, wie Sie den Kofferraum selbst vermessen können. Sie finden ihn hier: https://www.pro-hundeboxen.de/so-misst-du-fur-den-richtigen-hundebox

Sind Sie immer noch unsicher oder ist Ihr Auto nicht in der Liste enthalten, zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren und nachzufragen. Wir testen so oft wie möglich, normalerweise wenn jemand in unserem Showroom vorbeikommt. Wenn Sie uns kontaktieren, müssen wir wissen, welche Automarke, Modell und Baujahr Sie fahren. Das Baujahr ist wichtig, da sich das Design der Autos jedes Mal ändert, wenn die Hersteller eine neue Generation/Version der Autos herausbringen.

Sagen Sie uns auch, welche Art von Hund Sie haben und wie viel er wiegt. So können wir Ihnen Vorschläge für einen kleinen Terrier oder einen großen Schäferhund machen.

Auch wenn es einfacher ist, beim ersten Mal die richtige Wahl zu treffen und den richtigen Hundebox sofort zu bekommen, kann es vorkommen, dass Sie einen Hundebox erhalten, der nicht genau Ihren Anforderungen entspricht. Packen Sie den Hundebox aus, montieren Sie ihn, damit Sie ihn im Auto testen können, und lassen Sie Ihren Hund ihn ausprobieren. Wenn er nicht passt, weder für den Hund noch für das Auto, sollten Sie ihn selbstverständlich nicht behalten. Dann kontaktieren Sie meinen Kollegen und teilen ihm mit, dass Sie den falschen Box ausgewählt haben. Sie können den Box problemlos zurücksenden, selbst wenn er montiert und getestet wurde. Das bedeutet, dass das Bestellen eines Hundeboxes risikofrei ist. Sie verlieren lediglich etwas Zeit und die Versandkosten für die Rücksendung.

Welche Marke/Qualität sollten Sie wählen?

Derzeit führen wir 4 verschiedene Marken/Qualitäten. Es ist nicht so wichtig, ob Sie eine Marke gegenüber einer anderen wählen. Wir sind stolz auf alle Marken/Qualitäten, die wir verkaufen, und empfehlen sie alle bedenkenlos. Welche Sie wählen sollten, liegt also ganz bei Ihnen. Es sollte zu Ihrem Budget, Ihrem Hund und Ihrem Auto passen.

Das Beste, was ich tun kann, ist zu versuchen, zu beschreiben, was Sie für Ihr Geld bei den einzelnen Marken bekommen. Daher können Sie hier einen guten Vergleich der von uns geführten Marken lesen: https://www.pro-hundeboxen.de/detailbeschreibungen-von-hundeboxen

Wir haben Hundeboxe, die nicht viel kosten, sehr budgetfreundlich sind, und wir haben andere, teurere Hundeboxe. Wenn Sie sich für einen Basis-Hundebox entscheiden, erhalten Sie genau das. Einen guten Basis-Hundebox, der genau das tun kann, was er soll: Ihren Hund während der Fahrt sicher halten.

Wenn Sie mehr bezahlen und einen teureren Hundebox kaufen, sollten Sie wissen, dass Sie auch viel mehr Hundebox für Ihr Geld bekommen. Das bedeutet, dass Sie einen stabileren und besser verarbeiteten Hundebox erhalten und gleichzeitig viele Zubehörteile im Preis inbegriffen sind. Sie erhalten durchdachtere Details und einen robusteren Box. Aber Sie zahlen auch dafür, also sind Sie derjenige, der entscheiden kann, was am besten zu Ihren Bedürfnissen passt.

Welche Marke/Qualität verkaufen wir am meisten?

Online in unserem Webshop verkaufen wir die meisten Hundeboxe von SafeCrate, insbesondere die der 3. Generation (die ganz schwarzen), sind beliebt. Es handelt sich um sehr gute Premium-Hundeboxe, bei denen Sie viel Hundebox für Ihr Geld bekommen.

Wenn Menschen unseren Showroom besuchen, entscheiden sich viele für die teureren Elite- oder K9 Pro-Hundeboxe.

Online kann es schwierig sein, die Unterschiede zwischen den Hundeboxen zu beurteilen. Es ist einfacher, wenn Sie physisch vor ihnen stehen.

Was den großen Unterschied ausmacht, wenn die Leute unseren Showroom besuchen, ist, dass Elite und besonders K9 Pro-Hundeboxe den Platz im Kofferraum besser nutzen. Dies liegt daran, dass es eine größere Auswahl an K9 Pro- und Elite-Hundeboxen gibt. Das bedeutet, dass es eine höhere Wahrscheinlichkeit gibt, ein Modell zu finden, das optimal in den Kofferraum passt.

Aber das liegt auch am Design, besonders K9 Pro optimiert oft den Platz im Kofferraum am besten. Das Oberteil des Boxez ist schmaler, sodass es weiter in den Kofferraum hineinragen und der Winkel auf der Rückseite des Boxex besser mit dem Winkel auf der Rücksitzbank übereinstimmt. Beides bedeutet, dass weniger Platz im Kofferraum verwendet wird.

Und denken Sie daran, dass bei den Elite K9 Pro-Hundeboxen Zubehör im Preis inbegriffen ist. Bei den SafeCrate-Boxen müssen Sie dieses Zubehör kaufen, daher ist der Preisunterschied in der Praxis geringer als beim ersten Vergleich.

Wie gewöhnen Sie Ihren Hund an den Hundebox?

Die meisten Hunde haben keine Probleme damit, in den Hundebox zu steigen und während der Fahrt darin zu bleiben. Aber für einige Hunde ist es notwendig, ein wenig zu trainieren, damit sie sich sicher und vertraut mit dem Hundebox fühlen. Der beste Trick, den wir kennen, ist, den Hundebox die ersten paar Tage mit nach Hause zu nehmen. Lassen Sie die Tür des Boxes offen. Legen Sie eine Decke hinein, die der Hund kennt. Einige Spielzeuge. Einige Leckerlis. Lassen Sie den Hund sich nach und nach an den Hundebox gewöhnen. Wenn der Hund daran schnüffeln kann und ihn in seinem eigenen Tempo kennenlernt, wird er schnell feststellen, dass es ein sicherer und freundlicher Ort ist. Sie werden oft feststellen, dass der Hund anfängt, hineinzugehen und sich hinzulegen. Dies liegt daran, dass Hunde abgeschlossene kleine und beruhigende Umgebungen mögen. Dann fühlen sie sich wohler und sicherer. Die gute Erfahrung mit dem Hundebox nehmen Sie mit, und wenn der Hundebox im Kofferraum des Autos steht, fällt es leichter, den Hund in den Box und ins Auto zu bringen.

Ein weiterer Trick besteht darin, den Hunde-box mit Kissen, Stofftieren, Decken und anderen Dingen auszufüllen. Besonders wenn der Hunde-Box etwas zu groß ist (vielleicht, weil der Hund noch nicht ganz ausgewachsen ist?). Wir haben auch von Kunden gehört, dass es hilfreich sein kann, etwas über den Box zu legen, z. B. eine Decke, damit die Seiten und die Vorderseite geschlossen sind und es dunkel wird. Dadurch werden äußere Eindrücke ferngehalten.

Wie messen Sie Ihr Auto, um den richtigen Hunde-box zu finden?

Wir haben einen ausführlichen Leitfaden erstellt, wie Sie Ihren Kofferraum messen können. Diesen können Sie hier lesen: hier.

Beim Messen des Kofferraums Ihres Autos gibt es mehrere Dinge zu beachten. Sie können nicht einfach die Tiefe des Kofferraums mit einem Maßband messen und erwarten, dass dies Ihnen die Antwort darauf gibt, welcher Hunde-Box hineinpasst. Es gibt einige Fallstricke, auf die Sie achten sollten. Zum Beispiel sollten Sie wissen, ob der Hunde-Box, den Sie in Betracht ziehen, eine schräge Rückseite hat, um den Platz hinter dem Rücksitz zu nutzen. Das haben glücklicherweise die meisten Hunde-Boxe, aber der Winkel des Hunde-Box ist selten derselbe wie der Winkel des Rücksitzes. Daher kann der Raum im Kofferraum normalerweise nicht zu 100 % genutzt werden.

Beim Messen der Höhe des Kofferraums sollten Sie daran denken, die Höhe der Kofferraumöffnung selbst zu messen. Die meisten Autos sind im Inneren des Kofferraums höher, aber das hilft nicht viel, wenn der Hunde-Box höher ist als die Kofferraumöffnung. Er muss schließlich auch ins Auto passen.

Beachten Sie auch, dass es in der Mitte des Kofferraums mehr Platz gibt als an den Seiten. Die meisten Kofferräume haben unten eine Abrundung. Außerdem wölbt sich die Heckscheibe auch seitlich nach außen.

Beim Messen der Breite des Hunde-Boxsollten Sie auch beachten, dass Sie unten im Kofferraum mehr Breite haben als oben. Wenn Sie vor dem Auto stehen und den Kofferraumdeckel öffnen, werden Sie feststellen, dass das Dach an den Seiten nach unten abfällt. Das bedeutet, dass der Kofferraum oben schmaler ist als unten. Das bedeutet auch, dass einige Hunde-Boxe normalerweise nicht ganz an die Seiten des Kofferraums passen.

Der einfachste Weg, um herauszufinden, ob der Hunde-Box dort sein kann, ist, von der Tiefe der Oberseite/des Dachs des Hunde-Boxes auszugehen. Ein beliebter Hunde-Box für Kombis ist beispielsweise das Modell SafeCrate XL 3. Gen. Es misst: Breite: 60 cm. Tiefe 85 cm. Höhe 65 cm. Die Oberseite des Hunde-Boxs ist 54 cm tief (alle Maße der Hunde-Boxe sind in der Übersicht angegeben).

Innen im Kofferraum notieren Sie die Höhe von 65 cm gegenüber den Rücksitzen. Normalerweise ist dies der Ort, an dem die Kopfstützen in den Kofferraum ragen. Dann messen Sie horizontal mit geschlossenem Kofferraum zur Heckscheibe hin. Vergessen Sie nicht, auch an den Seiten im Kofferraum zu messen, da dort weniger Platz ist. Wenn Sie mehr als 54 cm haben - was der Tiefe der Oberseite des Hunde-Boxes entspricht - passt der Box. Wenn die Oberseite des Hunde-Boxes dort sein kann, ohne die Heckscheibe zu berühren, kann der Boden fast immer auch dort sein.

 

Welche Fehler machen Menschen am häufigsten beim Kauf von Hunde-Boxen?

Der größte Fehler, den wir sehen, wenn Menschen Hunde-Box kaufen, ist, dass sie einen Box kaufen, der zu groß ist. Hundebesitzer tun dies mit den besten Absichten. Denn sie wollen ihrem Hund die besten Bedingungen bieten. Auch wenn Hunde unterschiedlich sind, ist es einfach nicht im Interesse des Hundes, zu viel Platz zu haben. Sie mögen die gemütliche Atmosphäre, die entsteht, wenn nicht zu viel Platz vorhanden ist. Und aus Sicherheitsgründen ist es auch besser, wenn nicht zu viel Platz vorhanden ist. Im Falle eines Unfalls sollte der Hund nicht zu sehr von Seite zu Seite geworfen werden können.

Ein weiterer häufiger Fehler ist, dass der Hunde-Box nicht zum Auto passt. Mein wärmster Rat ist daher, den Hunde-Box anhand des von uns erstellten Autoauswählers auszuwählen. Wir haben viele Automodelle getestet und wissen inzwischen, wie viel Platz in den meisten Automarken-Modell-Jahrgängen vorhanden ist. Und wenn Sie unsicher sind, kontaktieren Sie uns per E-Mail, Messenger oder wie auch immer es für Sie passt.

Wenn etwas schief geht, denken Sie daran, dass wir das beste Rückgaberecht des Landes haben. Es ist völlig in Ordnung, wenn Sie einen Hunde-Box zu sich nach Hause liefern lassen und ihn montieren, um herauszufinden, ob er zu Ihrem Hund oder Ihrem Auto passt. Sie können ihn einfach wieder zusammenpacken und zurückschicken, um ein anderes Modell zu erhalten oder Ihr Geld zurückzubekommen.

Welche Marke/Qualität von Hunde-Box kaufen die Leute am häufigsten?

Welche Arten von Hunde-Box gibt es?

Hunde-Box, Transport-Box, Transport-Box. Es gibt viele Namen, aber hauptsächlich gibt es drei Arten von Hunde-Box: Solche aus Aluminium, solche aus Stahl und solche aus Kunststoff.

Die Modelle aus Aluminium und Stahl sind normalerweise gleichartig. Sie bestehen aus einer Metallplatte, die in einen Box geformt ist. Die Modelle aus Stahl sind in der Regel preiswerter und in Europa weniger verbreitet als die aus Aluminium. Wir haben jahrelang die Modelle aus Stahl in Norwegen verkauft, aber sind aus verschiedenen Gründen zu Aluminium gewechselt.

Die Modelle aus Aluminium sind von höherer Qualität. Sie sind nicht nur in Bezug auf Haltbarkeit und Qualität besser, sondern auch in Bezug auf Gewicht, Geräuschpegel und Temperatur. Hunde-Boxe aus Aluminium sind normalerweise teurer als die aus Stahl. Wenn Sie sich jedoch die Vorteile ansehen, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass sich die Investition in ein Aluminium-Modell lohnt. Deshalb verkaufen wir nur noch Modelle aus Aluminium. Wenn Sie wissen möchten, welches Modell am besten zu Ihrem Hund oder Ihrem Auto passt, verwenden Sie unseren Autoauswähler.

Die Modelle aus Kunststoff sind eine ganz andere Geschichte. Normalerweise sind sie weniger stabil als Modelle aus Metall. Sie sind jedoch leichter und leichter zu transportieren, da sie normalerweise keine hervorstehenden Kanten oder Ecken haben. Sie sind auch preiswerter und leichter zu reinigen. Daher sind sie besonders bei Hundebesitzern beliebt, die ihren Hunde-Box oft reinigen müssen. Modelle aus Kunststoff sind auch die einzigen, die Sie in Ihrem Auto anschnallen können. Wenn Sie die Box jedoch auf eine feste Unterlage stellen, ist die Box nicht mehr gesichert. Sie ist also nur für den Transport und nicht für die Sicherheit geeignet. Wir haben auch Modelle aus Kunststoff in unserem Sortiment, aber nur von Marken, die eine ausreichende Qualität bieten.

Wenn Sie einen K9 Pro Hunde-Box kaufen, finden Sie kleine Montagehalterungen an jeder Seite des Boxex, die für Befestigungsgurte vorgesehen sind. Bei anderen Marken empfehlen wir, die Gitter zum Befestigen der Gurte zu verwenden. Sie können sie hier kaufen: https://www.pro-hundeboxen.de/montagegurte-zur-befestigung-von-hundeboxen-set-mit-2-stuck

 

c)       Rutschfeste Matte für unter den Hunde-Box

Wenn Sie keine Montagegurte oder ähnliches verwenden möchten - zum Beispiel, wenn Sie den Hunde-Boxregelmäßig aus dem Auto nehmen und wieder hineinlegen müssen (das Anbringen/Abnehmen von Riemen, Schnüren, Schnallen usw. kann lästig sein) - oder wenn Sie einfach zusätzliche Sicherheit wünschen, können Sie eine rutschfeste Matte unter den Box legen. Es ist ähnlich wie die Läufer, die man unter einen Teppich legt. Unsere Matte ist jedoch größer (1x1 m), sodass Sie sicherstellen können, dass sie den gesamten Boden des Boxes abdecken kann. Sie können die Matte gerne zuschneiden, damit sie perfekt in den Box passt (lassen Sie sie etwas größer als den Box), oder Sie können die gesamte Matte im Kofferraum lassen, damit sie auch Schmutz und Hundehaare im restlichen Auto abfängt. Hier finden Sie sie: hier:

d)      Teppich für den Boden des Boxez

Die von uns verkauften Teppiche sind dicke Teppiche mit rutschfester Unterseite. Das bedeutet, dass der Teppich im Boxliegen bleibt, wenn Sie ihn hineinlegen. Verwenden Sie beispielsweise normale Fleece-Decken und legen Sie nichts unter den Teppich, wird der Hund nicht viel davon haben, da er sich schnell zusammenrollt und am Boden des Hunde-Boxeslandet.

Wenn Sie unsere Luxusteppiche verwenden oder eine andere Lösung finden - wie zum Beispiel ein Stück Teppichboden oder ähnliches -, ist es wichtig, dass Sie etwas unterlegen. Wenn sich nichts am Boden des Hunde-Boxes figs befindet, betritt der Hund eine glatte Oberfläche, und das kann dazu führen, dass sich der Hund unsicher fühlt.

-          Hunde-Boxe mit eingebautem Teppich/Matte

Der Nachteil der Standardteppiche, wie wir sie lose verkaufen, ist, dass sie normalerweise nur in einer Größe erhältlich sind. Und obwohl es möglich ist, den Teppich zuzuschneiden, damit er in den Hunde-Box passt, ist es klüger, wenn er von Anfang an zum Hunde-Box passt. Dies ist genau der Fall bei den Elite-Hunde-Boxen und den K9 Pro Hunde-Boxen. Beide werden mit einer rutschfesten Matte geliefert, die maßgeschneidert ist, um perfekt zu passen. Sie können leicht aus dem Box genommen und gespült/gewaschen werden. Da sie rutschfest sind, können Sie auch Handtücher, Fleece-Decken usw. auf die Matte legen, ohne dass der Teppich im Boden des Boxez zusammenrollt.